Bärlauch-Käse-Cookies

  • Zutaten für 12 Stück
  • 20 g Lizza Goldleinmehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 20 g Kokosmehl
  • 100 g Parmesan oder Pecorino
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 Eier (verschlagen)
  • 50 g Butter
  • 1 EL Bärlauch (getrocknet oder frisch und gehackt)

Zu den Mehlen

So wird's gemacht:

  1. Die trockenen Zutaten mischen.
  2. Anschließend die Butter und die Eier hinzugeben und gut vermengen.
  3. Den Käse unterrühren, den Teig zu zwei kleinen Rollen formen und in Backpapier wickeln.
  4. Im Kühlschrank etwa 20 Minuten kühlen, währenddessen den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.
  5. Ein Blech mit Backpapier auslegen und von den Teigrollen gleichmäßig dicke Scheiben abschneiden.
  6. Die Cookies im Ofen für etwa 12 Minuten backen, anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Guten Lizzappetit!