Beeren-Kokosnuss Parfait

Beeren-Kokosnuss Parfait

  • Zutaten für 2 Portionen
  • 140 g Lizza Beere-Kokos Tassenkuchen
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Sojamilch
  • 50 g Quark
  • 0,5 Teelöffel Kokosraspeln zum Garnieren (optional)
  • Für die Beeren-Rhabarber-Soße:
  • 70 g Rhabarber, gehackt
  • 35 g Himbeeren
  • 50 g Erdbeeren, gehackt
  • 15 g Erythrit
  • 1 Esslöffel Wasser

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

So wird's gemacht:

  1. Das Öl und die Sojamilch (oder eine andere Milchalternative) in eine große Tasse geben.
  2. Die Tassenkuchen-Backmischung hinzugeben und gut verrühren.
  3. Die Tasse in die Mikrowelle stellen und den Tassenkuchen für 2,5 Minuten bei 800 Watt backen.
  4. Den Tassenkuchen für eine Weile abkühlen lassen.
  5. Für die Soße Rhabarber, Erythrit und Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze für 5 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  6. Die Himbeeren und Erdbeeren hinzugeben. Weiterhin bei mittlerer Hitze für etwa 15 Minuten köcheln lassen und umrühren, bis eine dicke Soße entsteht.
  7. Den Tassenkuchen in einem Glas oder einem Dessertbecher mit Quark und der Beeren-Rhabarber-Soße beschichten, anschließend mit Kokosraspeln und Beeren garnieren.

Tipp: Um dieses Gericht vegan zuzubereiten, kannst du den Quark durch Sojaquark ersetzen.

Nährwertangaben (pro Portion): 190 kcal, 27g Kohlenhydrate, 12g Fett, 10g Eiweiß, 5g Zucker, 8g Ballaststoff.

Beeren-Kokosnuss Parfait Zutaten