Bunny Cupcakes

Bunny Cupcakes

  • Zutaten für 6 Portionen
  • 210 g Lizza Vanilla Muffin Backmischung
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Sojamilch
  • Für die Vanille-Glasur:
  • 70 g veganer Frischkäse
  • 35 g vegane Butter
  • 15 g (oder 1 Esslöffel) Erythrit
  • 0,5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Zum Garnieren:
  • 10 g Kokosraspeln
  • 12 Schoko-Drops (0,5 Teelöffel)
  • 5 g rote Johannisbeeren
  • 3 kleine Erdbeeren (ca. 20 g)

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

So wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 175° C (Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Backmischung mit dem Sonnenblumenöl und der Sojamilch (oder einer anderen Milchalternative) in einer Schüssel vermengen.
  3. Den Teig auf 6 Cupcake Förmchen in einer Muffin-Backform verteilen und im unteren Drittel des Ofens für 25-30 Minuten backen. Die Cupcakes vollständig in der Muffin-Backform abkühlen lassen.
  4. Während die Cupcakes im Ofen sind, kann die Vanille-Glasur zubereitet werden. In einer Schüssel die vegane Butter, den veganen Frischkäse und das Erythrit mit einem Handmixer auf der höchsten Stufe für etwa 2 Minuten verrühren. Die Ränder abstreichen und für weitere 2-3 Minuten verrühren, um sicherzustellen, dass eine gleichmäßige Masse entsteht.
  5. Die Glasur für 30 bis 45 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis sie fest ist.
  6. Nach dem Abkühlen die Cupcakes mit der Glasur bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.
  7. Die Erdbeeren vierteln und als Häschenohren verwenden, indem sie in die Glasur gesteckt werden (fest eindrücken, so dass sie nicht herausfallen).
  8. Die roten Johannisbeeren als Nasen und die Schoko-Drops als Augen verwenden.

Nährwertangaben (pro Portion): 196 kcal, 19g Kohlenhydrate, 15g Fett, 7g Eiweiß, 3g Zucker, 4g Ballaststoff.

Bunny Cupcakes Zutaten