Chia-Grieß mit Schoko-Lizza-Crunchies

  • Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Lizza Wrap
  • 30 g Kokosraspeln
  • 75 g Schokolade (mit Xucker gesüßt)
  • 200 g Kokosmilch
  • 20 g Chiamehl
  • 2 EL Xucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Handvoll frische Erdbeeren
  • Minze zum Garnieren

Zum Wrap

So wird's gemacht:

  1. Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen. Lizza Wrap einstechen und von beiden Seiten etwa 10 Minuten backen.
  2. Wenn der Wrap ausgekühlt ist, sollte er fest und trocken sein, dann kann er zu Crunch gemahlen werden.
  3. Die Schokolade schmelzen und mit Kokosraspeln und Lizza Crunch verrühren.
  4. Einen Teller mit Backpapier auslegen, den Crunch darauf verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. 
  5. . In der Zwischenzeit die Beeren waschen. Die Kokosmilch in einer Schüssel gut verrühren, das Mark der Vanilleschote sowie den Xucker hinzugeben und das Chiamehl einstreuen. Im Kühlschrank abgedeckt quellen lassen.
  6. Sind alle Zutaten durchgekühlt, den Chia-Grieß mit den Beeren in Gläser füllen, mit dem Lizza-Schoko Crunch toppen und mit Minze garnieren. 
  7. Gekühlt servieren.
  8. Guten Lizzappetit!

 

Gourmet Tipp: Ein wenig flüssige Schokolade (gesüßt mit Xucker) und ein Teelöffel Zucker unter den Grieß gerührt macht ihn super schokoladig.