Chili Schokomousse Törtchen

  • Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Lizza Wraps
  • 2 Avocados
  • 2 EL Backkakao
  • 4-5 EL Xucker
  • 2 EL veganer Frischkäse
  • 50 g Schokolade mit Xylit
  • 1 kleine Chilischote
  • Kleine Handvoll gehackte Nüsse

Zum Wrap

So wird's gemacht:

  1. Ofen auf 200° C (Ober- /  Unterhitze) vorheizen.
  2. Lizza Wraps auseinanderfalten und mit einem Glas oder Dessertring vier Kreise ausstechen.
  3. Vier Mulden eines Muffinblechs mit Kokosöl ausstreichen und die Lizza Kreise vorsichtig hineindrücken. Für 8 bis 10 Minuten backen.
  4. Die Schokolade schmelzen, anschließend die halbierte und von den Kernen befreite Chilischote hineingeben. Kurz ziehen lassen.
  5. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Kakao, dem Frischkäse und dem Xucker pürieren.
  6. Die vier Körbchen mit der geschmolzenen Schokolade ausstreichen, die restliche Schokolade unter das Schokomousse rühren. Die Schälchen im Kühlschrank kurz aushärten lassen.
  7. Das Mousse in den Schälchen anrichten und mit gehackten Nüssen bestreut servieren.
  8. Guten Lizzappetit!

 

Gourmet Tipp: Geröstete gemahlene Haselnüsse unter die Mousse rühren und für einen extra Frischekick die frisch geriebene Schale einer halben Orange unterheben.