Eva’s Lizza mit Brokkoli-Paprika-Salat

  • Zutaten für 2 Pizzen
  • 2 Lizza Pizzaböden
  • Für das Hummus:
  • 250 g gekochte Kichererbsen (selbst gekocht oder 1 Dose)
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Olivenöl oder einen dritten EL Tahini
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (ganz oder gemahlen)
  • 100 ml eiskaltes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • Für den Brokkoli-Paprika-Salat:
  • 300 g Brokkoli gewaschen
  • 1 Paprika gelb gewaschen
  • 1 Apfel groß gewaschen und entkernt
  • 30 g Kürbiskerne geröstet
  • 2 EL extra natives Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer

Zur Pizzaböden

So wird's gemacht:

  1. Hummus: Kichererbsen kochen bzw. abtropfen lassen und gründlich spülen. Kichererbsen schälen.
  2. Olivenöl, Zitronensaft und geschälte Knoblauchzehe in den Mixer geben und alles glatt mixen. Kichererbsen, Tahini, Salz und Kreuzkümmel dazu geben und fein pürieren.
  3. Zu guter Letzt noch (eis)kaltes Wasser hinzufügen und pürieren, bis das Hummus richtig fluffig, zart und cremig wird (ca. 3-5 Minuten). Ist das Hummus nicht cremig genug, einfach noch etwas Wasser hinzufügen und alles nochmal kurz pürieren.
  4. Salat: Alle Zutaten für den Salat in einem Mixer mit S Messer bis zur gewünschten Größe zerkleinern. Alternativ Brokkoli, Paprika und Apfel mit einem Messer in kleine Stücke schneiden, die flüssigen Zutaten zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit den Kürbiskernen vermischen.
  5. Pizza: Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Lizza Pizza mit Hummus bestreichen und mit dem Brokkoli-Paprika-Salat belegen.
  6. Für 8 Minuten in den Backofen schieben.
  7. Danach rausholen, servieren und genießen!

Zutaten hummus

Zutaten fur pizza mit Brokkoli-Paprika-Salat