Herzhafte Kichererbsen-Quinoa-Schälchen

  • Zutaten für 12 Stück
  • 2 Lizza Frischteige
  • Etwas Rapsöl
  • 50 g buntes Quinoa
  • Salz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 12 Cocktailtomaten
  • 100 g gekochte Kichererbsen
  • 1 Glas Lizza Tomatensauce
  • Peffer
  • Chillipulver
  • 1 Zitrone

Zur Lizza

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus dem Lizza Frischteig 12 Kreise (Ø je 8 cm) ausstechen und diese anschließend mit Öl einpinseln. Dann in ein Muffinblech drücken, sodass kleine Schälchen entstehen, und im Backofen goldbraun backen.
  2. In der Zwischenzeit die Quinoa mit etwas Salz und 100 Milliliter Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten gar kochen.
  3. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden, Cocktailtomaten und Kichererbsen ebenfalls waschen.
  4. Die fertigen Schälchen aus dem Ofen nehmen, die Quinoa und Kichererbsen darauf verteilen und die Lizza Tomatensauce darübergeben. Nochmals für 5-7 Minuten mit den Cocktailtomaten im Ofen backen.
  5. Anschließend die Tomaten auf die Quinoa-Schälchen verteilen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Vor dem Servieren mit frischer Zitrone beträufeln.
  6. Guten Lizzappetit!