Himbeer-Kokos Cake Pops

Himbeer-Kokos Cake Pops

 

  • Zutaten für 3 Portionen
  • 70 g Lizza Beere-Kokos Tassenkuchen
  • 10 ml Öl
  • 50 ml Sojamilch
  • 2 Esslöffel Xucker Fruchtaufstrich Himbeere
  • 50 g Funky Fat Foods weiße Low Carb Schokolade
  • 1 Esslöffel gehackte Pistazien

 

 

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

So wird's gemacht:

  1. 10 ml Öl und 50 ml Sojamilch (oder eine Alternative) in eine Tasse geben.
  2. 70 g Tassenkuchen Backmischung hinzufügen und gut verrühren.
  3. Die Tasse einzeln in die Mikrowelle stellen und für 2,5 Minuten bei 800 W backen.
  4. Den Tassenkuchen für eine kurze Weile abkühlen lassen.
  5. Tassenkuchen zerbröseln und in eine große Schüssel geben. Lizza Himbeer-Traum Fruchtaufstrich hinzufügen und gut vermischen.
  6. Einen Esslöffel der Mischung zu jeweils einer Kugel formen. Stiele in jede Kugel stecken und für 15 Minuten einfrieren.
  7. Währenddessen die weiße Schokolade schmelzen. Die Kuchenkugeln aus dem Gefrierfach nehmen und in die geschmolzene Schokolade tunken, so dass sie vollständig ummantelt sind. Vor dem Verzehr für weitere 15 Minuten einfrieren.
  8. Gehackte Pistazien dekorativ über die Cake Pops streuen.

 

Zutaten Himbeer Cake Pops