Karotten-Bananen Muffins

  • Zutaten für 12 Muffins
  • 100 g Lizza Backmischung für süße Teige
  • 100 g vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • 100 g Lizza Erythrit
  • 60 g Mandelmehl
  • 200 g sehr reife Bananen
  • 100 g geraspelte Karotte
  • 50 g Nüsse (Walnüsse oder Pekanüsse)
  • 50 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)

Zur Backmischung

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein 12er Muffinblech mit Muffinförmchen aus Papier befüllen oder 12 Silikonformen bereit stellen.
  2. Die Bananen schälen und in einer Rührschüssel zerdrücken.
  3. Nüsse grob hacken und die Karotten in grobe oder feine Raspeln raspeln.
  4. Alle Zutaten zu der Banane in die Rührschüssel geben und alles miteinander vermengen.
  5. Die Masse gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen.
  6. Das Muffinblech oder die Silikonformen auf einen Gitterrost im unteren Drittel des Backofens stellen und etwa 25-30 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen und genießen
Zutaten Karotten-Bananen Muffins