Körnerbrot mit Nüssen

 

  • Zutaten für 12 Stücke
    (Kastenform à 22 cm Länge)
  • 80 g Lizza Goldleinmehl
  • 300 g Sonneblumenkerne
  • 100 g Nussmischung
  • 100 g Haselnüsse
  • 120 g Butter (alternativ Kokosöl)
  • 1 EL Xylit
  • 50 g Goldleinsamen
  • 300 g Sojaflocken
  • 25 g Flohsamenschalenpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Chiamehl

Zu den Mehlen

So wird's gemacht:

  1. Die Sonnenblumenkerne, Nüsse und Haselnüsse in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen und nach Belieben etwas kleiner hacken.
  2. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und den Xylit in 1-2 Esslöffel Wasser auflösen. 700 Milliliter Wasser erwärmen. Anschließend diese flüssigen Zutaten mit allen trockenen Zutaten vermischen.
  3. Den Brotteig in eine längliche Backform (Länge 22 cm) geben und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
  4. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen, anschließend das Brot ca. 60 Minuten lang backen. Danach in der Form auskühlen lassen und herzhaft genießen.
  5. Guten Lizzappetit!