Lizza Rhabarber-Taler mit Vanille-Lupinencreme

  • Zutaten für 6 Stück
  • 1 Lizza Frischteig
  • 4 Stangen Rhabarber
  • 7 TL Xylit
  • 160 g Lupinenjoghurt
  • 50 g Mandelmus
  • 1,5 EL Flohsamenschalenpulver
  • Mark von 1 Vanilleschote

Zur Lizza

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 220°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Aus dem Lizza Teigstück 6 Taler ausstechen. Diese anschließend mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Taler für ca. 10 Minuten backen und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Rhabarberenden abschneiden, die Stangen schälen und in mundgerechte Streifen schneiden. 3 Teelöffel Wasser und 3 Teelöffel Xylit in einer Pfanne erhitzen, die Rhabarberstreifen dazugeben und den Rhabarber bei mittlerer Hitze bissfest garen.
  4. Den Lupinenjoghurt mit dem Mandelmus, 4 Teelöff el Xylit, Flohsamenschalenpulver und Vanillemark verrühren.
  5. Die Lizza Taler mit der Lupinencreme bestreichen. Den angebratenen Rhabarber darauf verteilen.
  6. Guten Lizzappetit! 
Gourmet Tipp: Die Taler mit frischer Minze und gehackten Pistazien garnieren und genießen!