Lizza Low Carb Schokokekse

  • Zutaten für 42 (Doppel-) Kekse
  • 200 g Lizza Low Carb Backmischung
  • 80 g Lizza Erythrit
  • 150 g Xucker Nuss-Nugat Creme
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille Aroma
  • Eine Prise Salz

Zum Paket

So wird's gemacht:

  1. Die Eier zusammen mit dem Lizza Erythrit, Salz und dem Butter-Vanille Aroma schaumig schlagen. Etwa 3 Minuten mit einem elektrischen Handrührgerät.
  2. Die zimmerwarme Butter zur Ei Masse geben und nochmal 3 Minuten rühren.
  3. Die Backmischung und die flüssigen Zutaten miteinander vermischen. Den Teig mit den Händen kneten und zu einer geraden, etwa 3-4 cm dicken Rolle formen. Diese in Alufolie wickeln und für mindestens 1-2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Nun die Keks-Rolle auswickeln und ca 0,3-0,4 cm dicke Streifen schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für etwa 10-12 Minuten bei 175°C (Ober-/Unterhitze) backen. Dann auskühlen lassen.
  5. Die Kekse mit Deiner Lieblings-Low Carb Marmelade oder auch der Nuss-Nougat Creme befüllen. Dazu nimmst Du zwei Kekse, bestreichst einen mit einem süßen Aufstrich Deiner Wahl und setzt den anderen oben auf.
  6. Guten Lizzappetit!

 

Gourmet Tipp:  Besonders schön und extra schokoladig werden die Kekse wenn Du sie mit Schokolade verzierst. Dazu Low-Carb Schokolade oder Zartbitterschokolade (min. 85%) schmelzen und die Kekse damit nach belieben verzieren.