Lizza Tacos

  • Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Lizza Frischteige
  • 320 g Kidneybohnen aus der Dose
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/4 Kopf Eisbergsalat
  • 100 g Mais
  • 1 Avocado
  • 1 rote Chillischote
  • 100 g ungesüßter Sojajoghurt
  • Saft von 1 Limette
  • Etwas Öl
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zur Lizza

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In der Zwischenzeit im Lizza Teig 4 Kreise (Ø je 13 cm) ausstechen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit etwas Öl einpinseln. Mithilfe eines Stückes Alufolie die Teigkreise in eine Tacoform bringen, sodass diese die Form behalten. Nach Belieben ca. 10 Minuten im Ofen backen.
  2. In der Zwischenzeit die Kidneybohnen in ein Sieb gießen und waschen. Davon 160 g Bohnen abnehmen und in einen Mixer geben. Die restlichen Bohnen für die Füllung beiseitelegen.
  3. Die Hälfte der Frühlingszwiebel, einen ½ Teelöffel Salz und etwas Pfeffer zu den Bohnen in den Mixer geben und gut durchmixen, sodass eine Bohnenpaste entsteht.
  4. Den Eisbergsalat waschen und in grobe Stücke schneiden. Den Mais gut abtropfen lassen. Die Avocado halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Ebenso die Chilischote in feine Ringe schneiden. Gegebenenfalls entkernen, falls zu scharf.
  5. Die Tacos aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Nun einen Teil Bohnenpaste hineinstreichen und mit den restlichen Zutaten füllen.
  6. Zum Schluss etwas Joghurt darübergeben und mit dem Saft 1 Limette beträufeln.
  7. Guten Lizzappetit!