Low Carb Zimtschnecken

  • Zutaten für 2 Portionen
  • 120 g Lizza Walnussbrot Backmischung
  • 45 g vegane Butter oder Kokosnussöl
  • 7 g Trockenhefe
  • 250 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 1 Esslöffel Erythrit
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Füllung:
  • 2 Esslöffel vegane Butter oder Kokosnussöl, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Zimtpulver
  • 3 Esslöffel Erythrit

Zur Backmischung

So wird's gemacht:

  1. Vegane Butter und Mandelmilch in einem Topf schmelzen.
  2. Topf vom Herd nehmen, Erythrit und Hefe unterrühren. Abdecken und für 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Gemisch in eine große Schüssel geben, Backpulver und die Brotbackmischung hinzufügen.
  4. Gemisch rühren, bis ein Teig entsteht.
  5. Teig abdecken und bei Zimmertemperatur für 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Teig auf 3 mm Dicke ausrollen.
  7. Teig in 3 cm breite Streifen schneiden, anschließend die Füllung über die Streifen streichen.
  8. Teigstreifen zu Schnecken zusammenrollen und in ein Muffin-Backblech mit Backpapier legen.
  9. Schnecken für 25 Minuten bei 180° C backen.
  10. Warm servieren.
Tipp: Du kannst die Schnecken mit einem Dip aus veganer saurer Sahne und Erythrit-Pulver servieren.

      Low Carb Zimtschnecken