Mini Schoko-Lavakuchen

Mini Schoko-Lavakuchen

 

  • Zutaten für 8 Portionen
  • 250 g Lizza Low Carb Brownie Backmischung
  • 20 g Lizza Low Carb Schoko-Traum
  • 45 ml Sonnenblumenöl
  • 250 ml Sojamilch
  • 100 g vegane dunkle Schokolade 99 % Kakao
  • Garnierungen - Minzblätter und rote Johannisbeeren

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

So wird's gemacht:

  1. Ofen auf 200° C vorheizen.
  2. Brownie Backmischung mit Sonnenblumenöl und Sojamilch (oder Alternative) in einer Schüssel vermischen.
  3. Ein Muffin-Backblech mit Backpapier- oder Silikonförmchen auslegen und mit ein wenig Öl einfetten. Den Teig in die Muffinförmchen füllen, so dass diese zu etwa ¾ gefüllt sind.
  4. Pro Förmchen 2-3 Stücke der veganen Schokolade sanft in den Teig drücken, so dass sie vollständig vom Teig bedeckt sind.
  5. Auf der mittleren Schiene für etwa 30 Minuten backen.
  6. Für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, anschließend die Förmchen umdrehen und die Kuchen vorsichtig entfernen.
  7. Mit Lizza Schoko-Traum bestreichen, dann mit Beeren und Minzblättern garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 247 kcal, 10g Kohlenhydrate, 21g Fett, 6g Eiweiß, 3g Zucker, 3g Ballaststoffe.

Low carb zuckerarm Mini Schoko-Lavakuchen Rezept

Low Carb Ofen-Porridge
Gurken-Snackbrötchen
Mini Pizzen