Osterkekse

Osterkekse

 

  • Zutaten für 2,5 Backbleche
  • 60 g Lizza Goldleinmehl
    60 g Sojamehl
    80 g Kokosmehl
  • 50 g gemahlene Haselnusskerne
  • 75 g Erythrit
  • 130 g vegane Margarine (zimmerwarm)

 

 

 

So wird's gemacht:

  1. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Rührschüssel per Hand oder einer Küchenmaschine/Handrührgerät zu einem Teig verkneten.
  3. Aus dem Teig eine Kugel formen und diese für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig ca. 4-5 mm ausrollen und mit beliebigen Ausstechformen ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.
  5. Kekse im unteren Drittel des Backofens für ca. 8 Minuten backen. (Wenn die Kekse am Rand beginnen leicht dunkel zu werden, ist der richtige Zeitpunkt die aus dem Ofen zu holen).
  6. Die Kekse sind direkt nach dem Backen noch sehr weich. Kekse komplett auskühlen lassen und dann erst vom Backblech nehmen und vernaschen.

 

Zutaten Low Carb Veganer Osterkekse