Pizza Rosen

  • Zutaten für 6 Rosen
  • 1 Ei mittlerer Größe
  • 150 g Lizza Pizza Backmischung Luftig und Locker
  • 60 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 6 dünne Scheiben Gouda Käse
  • 30 g Ketchup ohne Zucker
  • Getrocknetes Basilikum, nach Geschmack
  • Salz

Zur Pizza Backmischung

So wird's gemacht:

  1. Ofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Eier mit Salz und Mandelmilch verrühren.
  3. Die Pizzabackmischung unterheben und rühren bis sich ein Teig bildet.
  4. Die Küchenarbeitsplatte mit etwas Pizzabackmischung bestäuben und den Teig auf 2 mm ausrollen. Ja, es ist möglich, den Teig so dünn auszurollen, wenn der Teig gut abgestaubt ist. :)
  5. Den Teig in zwei gleiche Teile schneiden und diese zwei Teile wiederum in jeweils drei Streifen schneiden. Als letztes alle Teigstreifen mit Ketchup bestreichen. 
  6. Käsescheiben in Stücke oder Halbkreise schneiden und den Käse auf den oberen Teil des Teigstreifens legen (darauf achten, dass er über den Teigrand hinausgeht).
  7. Streifen mit dem Käse einrollen, um die Rose zu formen. "Blütenblätter" vorsichtig öffnen und in eine Muffinform legen, die mit Papierförmchen ausgelegt ist.
  8. Die Rosen für 25-30 Minuten backen.
  9. Anschließend warm servieren. Guten Lizzappetit!

 

Gourmet Tipp: Probiere die Pizza Rosen auch mit klein gewürfelten Paprika und Zucchini Stücke.