Quinoa-Wrap mit Kräuterquark

  • Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Lizza Wraps
  • 80 g Quinoa
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Avocado
  • 2 kleine Tomaten
  • 1/2 Aubergine
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 250 g Quark
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL getrocknete Kräuter nach Belieben
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Xylit
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zum Wrap

So wird's gemacht:

  1. Die Quinoa in gesalzenem Wasser kochen bis sie gar ist, anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  2. Den Lauch in Ringe schneiden und ca. 5 Minuten in Wasser kochen, anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  3. Die Paprikaschote und Avocado in schmale Streifen und die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Die ½ Aubergine in dünne Scheiben schneiden, salzen und in etwas Öl kurz von beiden Seiten anbraten.
  4. Den Quark mit Tomatenmark, Kräutern, Essig, Xylit sowie Salz und Pfeffer zu einer Creme verrühren.
  5. Die Lizza Wraps in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten für jeweils 2-3 Minuten ausbacken und anschließend mit den Zutaten belegen.
  6. Guten Lizzappetit!