Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

[columns action="start"] [columns-item action="start" width="30"]

  • Zutaten für 1 Kuchen
  • 200 g Lizza Backmischung für Süße Teige
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Lizza Erythrit
  • 4 Eier
  • 250 ml Wein, rot
  • 1 TL Zimt
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 1/2 EL Backkakao
  • 150 g Low Carb Schokolade in Stücken

[button text="Zur Backmischung" type="primary" link="/products/lizza-low-carb-backmischung"]

[columns-item action="end"] [columns-item action="start" width="70"]

So wird's gemacht:

  1. Die Butter schaumig rühren, dann Eier und Erythrit dazugeben.
  2. Ebenso Zimt, Mark von 1 Vanilleschote und Kakao gut schaumig rühren.
  3. Abwechselnd die mit Backpulver gemischte Lizza Low Carb Backmischung und den Rotwein daruntermischen.
  4. Zum Schluss die in feine Stückchen gehackte Low Carb Schokolade leicht unterrühren und ca. 50 Minuten bei 150 °C (Ober-/Unterhitze) backen.
  5. Guten Lizzappetit!
Gourmet Tipp: Du magst es besonders saftig? Ein extra Schuss Rotwein (ca. 50 ml) bewirkt wahre Wunder.  

[columns-item action="end"] [columns action="end"]

Rotweinkuchen Low Carb Rezept