Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

Die häufigst gestellten Fragen

Wie lange dauert der Versand?

  • Deutschland: 1 bis 3 Werktage
  • Österreich: 2 bis 4 Werktage 

Wie lange ist der Teig haltbar?

  • gekühlt bei 6°C mind. 4 Wochen (siehe MHD auf dem Etikett)
  • gefroren bei -18°C mind. 1 Jahr

Wie viel Gramm hat eine Teigplatte?

Ein Lizza Teig wiegt 180g.

    Habt ihr den Feuerwehrwagen noch?

    Ja. Interessiert an einer Probefahrt;)? Schreib uns!

    Wo gibt's die Lizza zu kaufen?

    Schau mal hier unter Verkaufsstellen

    Mein Paket war mehr als 4 Tage unterwegs – kann ich den Teig noch essen? 

    Ja. Der Teig hält auch ungekühlt eine gute Woche und sollte dann zeitnah verzehrt werden. Wenn die Vakuumverpackung nicht weich oder aufgebläht ist resp. der Teig beim Aufreissen der Packung keinen leicht säuerlichen Geruch von sich gibt, sind das alles Indikatoren für bedenkenlosen Genuss. 

    Wofür ist das Gelkissen im Paket?

    Das Gelkissen ist ein Kühlpack und dient zur Kühlung des Teigs. Es besteht aus 90% Wasser und 10% Salz und kann im Restmüll entsorgt werden. 

    Kann man den Teig auch einfrieren?

    Ja. Wir empfehlen vor Verwendung die Verpackung antauen zu lassen, dann lassen sich die Teigplatten besser voneinander lösen. 


    Enthält die Lizza Zucker?

    Ja, wenngleich wir dem Lizza Teig keinen zusätzlichen Zucker zuführen. In den Rohstoffen ist natürlicher Zucker enthalten (pro 100g durchschnittlich 2,2g). 


    Was ist drin im Teig?

    Der Lizzateig besteht aus teilentölten Goldleinsamen, gemalenem Chia, Kokosmehl, Wasser, Flohsamenschalenpulver und Salz. Die Nährwerte pro 100g: Energie 498kJ (119kcal), Fett 5,5g, davon gesättigte Fettsäuren 0,5g, Kohlenhydrate 2,9g, davon Zucker 2,2g, Ballaststoffe 17,2g, Eiweiß 12,2g und Salz 1,2g  


    Kann ich die Lizza auch bei Ober/Unterhitze backen?

    Ja. Die auf dem Etikett angegebene Backzeit und Temperatur bleiben gleich. Bitte beachte, es sind Richtwerte. Also immer wieder nachschauen, dass die Lizza nicht verbrennt :) Tipp: Die Lizza nach dem Vorbacken wenden und dann belegen.

    Eignet sich ein Pizzastein zum Lizza backen?

    Ja. Wir haben mit dem Pizzastein die besten Ergebnisse erzielt! Die Backzeit ist ein wenig kürzer, also immer wieder kontrollieren, dass die Lizza nicht schwarz wird;)

    Was ist der Unterschied zwischen Leinsamen und Goldleinsamen?

    Normaler Leinsamen ist braun bis dunkelbraun, Goldleinsamen – wer hätte es gedacht – besticht durch seine gold-gelbe Farbe. Der Goldleinsamen hat darüber hinaus ein höheres Quellvermögen (Wasserbindefähigkeit), enthält mehr Omega 6 Fettsäuren und etwas weniger Omega 3 Fettsäuren als der klassische braune Leinsamen.