Low-Carb | Glutenfreier | Veganer Frühlingswrap Erfrischender Frühlingswrap Für 2 Portionen Zutaten: 2 Lizza Wraps, 100 g Fenchel, 70 g Chinakohl, 10 g Sprossen 30 g frischer Spinat 6 EL Wasser ¼ TL Currypulver 1 EL Erdnussmus 3 EL Limettensaft, 1 TL Xylit 1-2 EL Wasser 1 EL Zitronensaft Salz, Pfeffer und Chili nach Bedarf frischer Ingwer Fenchel und Chinakohl in feine Stücke schneiden. Den Fenchel in der Pfanne schmoren, nach und nach Wasser hinzu geben und dünsten, bis er gar ist. Currypulver unterrühren. Kurz vor Schluss den Chinakohl dazu geben und für circa 5 Minuten braten. Wrap in der Pfanne nach Anleitung braten. Für die Sauce Erdnussmuß, Limettensaft, 1-2 EL Wasser, Xylit, klein gehackter Ingwer und Gewürze verrühren und abschmecken. Sauce, gebratenes Gemüse und frischen Spinat sowie Sprossen im Wrap verteilen. Tipp: Gib noch ein paar knackige Erdnüsse dazu, für den extra Crunch :)

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 40 min
Saison: Frühling / Sommer

Zutaten

für 2 Portionen 

  • 2 Lizza Wraps
  • 100 g Fenchel
  • 70 g Chinakohl
  • 10 g Sprossen
  • 30 g frischer Spinat
  • 6 EL Wasser
  • ¼ TL Currypulver
  • 1 EL Erdnussmus
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 TL Xylit
  • 1-2 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer und Chili nach Bedarf
  • frischer Ingwer

Zubereitung 

          1. Fenchel und Chinakohl in feine Stücke schneiden. 

          2. Den Fenchel in der Pfanne schmoren, nach und nach Wasser hinzu geben und dünsten, bis er gar ist. Currypulver unterrühren.

          3. Kurz vor Schluss den Chinakohl dazu geben und für circa 5 Minuten braten. 

          4. Wrap in der Pfanne nach Anleitung braten.

          5. Für die Sauce Erdnussmuß, Limettensaft, 1-2 EL Wasser, Xylit, klein gehackter Ingwer und Gewürze verrühren und abschmecken.

          6. Sauce, gebratenes Gemüse und frischen Spinat sowie Sprossen im Wrap verteilen. 


            Tipp:  Gib noch ein paar knackige Erdnüsse dazu, für den extra Crunch :)