Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

«Vom Banker zum Bäcker»
Unsere Geschichte


Februar 2015

  • Nach der Kündigung bei der Deutschen Bank (Matthias) und dem Umzug nach Frankfurt (Marc) tüfteln wir fleissig an einer App, deren Idee uns seit August 2014 nicht mehr los lässt.
  • Zwecks Feedback laden wir Freunde zu einem App Brainstorming Dinner ein. Sie zeigen sich von der zum Abendessen servierten Low-carb Pizza viel mehr begeistert als von unseren Ideen zur Weiterentwicklung der App.
  • Tags drauf sind wir noch immer angestachelt vom Feedback und finden auch nach intensiven Recherchen nichts vergleichbares auf dem Markt. Wir wären selbst dankbare Abnehmer einer lecker-gesunden "Pizza ohne Reue" gewesen und beschliessen, die App (kurz) auf Eis zu legen und das Projekt Leinsamenpizza zu starten...

April 2015

  • Am 18. April, nur wenige Wochen später, startet der erste Verkauf der Lizza beim Markt im Hof in Sachsenhausen. Das Feedback ist so gut, wir sind nach nur 6h ausverkauft.
  • Knapp zwei Wochen später ersteigern wir einen 1977er AVIA Feuerwehrtruck auf eBay Kleinanzeigen im Glauben diesen als Foodtruck umbauen zu können...

Juni 2015

  • Nach viel hin und her entschliessen wir uns zum Kauf eines "echten Foodtrucks" und bringen unsere Lizza im gesamten Rhein-Main Gebiet unter die Leute.
  • Anfragen von Festivals, Märkten und Openairs reissen nicht ab. Der Anklang ist sowohl auf Medien- als auch Kundenseite riesig.
  • Am Truck kommt auch immer wieder die Frage auf, ob man auch nur den Teig beziehen könne? Wir wandeln uns gedanklich mehr und mehr vom Pizza- zum Teig-Startup. 

Oktober 2015

  • Wir treffen uns mit Rohstofflieferanten, Teigtechnologen, Lebensmittel-Laboren und Maschinenherstellern um dem Geheimnis der Verarbeitung unseres Teiges näher zu kommen.
  • Die Foodtruck-Saison geht zu Ende und wir stellen den Truck zur Vermietung auf eBay Kleinanzeigen ein. Kurz darauf erreicht uns ein Kaufangebot aus der Schweiz, das wir nicht ausschlagen können...

Dezember 2015

  • Per Handschlag-Deal übernehmen wir die Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei Heidinger in Frankfurt Goldstein zur Miete.
  • Wir testen und kaufen Maschinen und bauen an der ersten Version der Lizza Teigproduktion.

Januar 2016

  • Wir gründen die Lizza GmbH, zusammen mit einem Grossbäckerei-Besitzer und arbeiten weiter fleissig an der neuen Produktion (Rohstoffe, Lager, Logistik, Produktionsfluss, etc.)
  • Parallel entwickeln wir den Lizza Onlineshop als primären Vertriebskanal.

Februar 2016

Die erste Mitarbeiterin ist an Bord, das Logistik-Konzept steht und der Onlineshop erblickt am 19. Februar das Licht der Welt.  

Juni 2016

Um der steigenden Nachfrage Herr zu werden wächst die Lizza Family binnen weniger Monate auf 9 Personen. Anfragen seitens der Gastronomie, Bio-Supermärkten und E-Mails mit der Nachfrage nach Lieferungen ins Europäische Ausland reissen nicht ab...


.



Das erste Lizza Jahr.
In jeweils «6 Wochen in 6 Minuten». 

 

April – Mai 2015:
Der erste Verkauf
 



Produktion von +350 Teigrohlingen und Verarbeitung von 40l Tomatensauce, 25kg Käse, 11kg Zwiebeln, etc. in der heimischen Küche...

Juni – Juli 2015:
Street Food Anfänger



Plötzlicher Besucheransturm und gleichzeitige Produktion von über 10 Lizzen in drei Balleröfen...

Juli – August 2015:
Neuer Food Truck



Wir sind den Tränen nahe angesichts des neuen Foodtrucks – Auf einen Schlag vereinfachen sich gefühlt Tausend Prozesse...

August – September 2015:
On the road (again)
 



Ernüchterung unterm Strich: Trotz harter Arbeit über’s gesamte Wochenende resultiert ein Kassenverlust...

Oktober – November 2015:
Produktentwicklung



Plötzlicher Besucheransturm und gleichzeitige Produktion von über 10 Lizzen in drei Balleröfen...

November – Dezember 2015:
Maschinentests



Der erste Prototyp eines "Teig-Igel-Geräts" steht: Holzplatte und Nägel...

Januar 2016:
Produktionsstätte und GmbH
 



Anlieferung der neuen Trennwände und heiteres Gespräch mit dem jecken Truckfahrer...

Februar – März 2016:
Start eCommerce



Heimspiel an der Land & Genuss Messe in der Halle 1.1 auf dem Frankfurter Messegelände. Die Kurzzusammenfassung: Frankfurt, ihr seid der Wahnsinn...

März – Mai 2016:
Aus 3 mach 6



Wir sind, man kann es nicht anders sagen, berauscht über die Nachfrage der vergangenen Tage. Viele Anfragen von Foodbloggern via Facebook und Instagram treffen ein, Rezepte und Bilder von begeisterten Kunden erreichen uns genauso wie Kooperationsanfragen aus der Gastronomie...