Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

Mittwoch, 8. Juli
11:00h Los geht’s beim vierten Korrekt Mittagstisch im Gallusviertel mit der Neuentwicklung “Lacker” – Die Superteig Cracker kommen sehr gut an (“Wo gibt’s die zu kaufen?”)
12:00h Spontaninterview mit Antenne Frankfurt
12:30h Anruf aus Saarbrücken; Der Foodtruck hat TÜV und ist abholbereit
bis 12:45h Surreales Herumspinnen und Über-Freude
19:00h Check und Abnahme des neuen Mercedes Trucks inkl. fertig installierter Küche, Kühl- und Gefrierschrank, Spülbecken, Regalen, etc.
23:50h Ankunft in Frankfurt mit dem neuen Truck – Whoop!

«Wir sind den Tränen nahe angesichts des neuen Foodtrucks – Auf einen Schlag vereinfachen sich gefühlt Tausend Prozesse...»

Donnerstag, 10. Juli
10:00h Amateurdekoration des cremefarbenen Trucks mit Lizza Planen
11:30h Premiere beim Donnerstag Korrekt Mittagstisch und erster Verkauf aus dem Foodtruck. Wir sind den Tränen nahe angesichts des neuen Komforts (Verkauf ab Foodtruck), der auf einen Schlag gefühlte Tausend Prozesse vereinfacht
16:00h Fahrt zur Zulassungsstelle und Feststellung, dass die Kopie des Fahrzeugbriefs zur Fahrzeugeinschreibung nicht reicht
17:00h Einkauf im Grosshandel und direktes Verstauen (und Kühlen) der Zutaten im Truck – Wahnsinnsgefühl
bis 23:00h Vorbereiten und Durchdenken der Prozesse für den morgigen Foodtruck Friday

Freitag 10. Juli
15:00h Food Truck Friday, los geht’s!
17:00h Die Schlange am Lizza Foodtruck zählt über 20 Leute
bis 21:15h Non-Stop Lizza Produktion mit “Team Awesome” – Rekordausverkauf
01:30h Müde und glücklich einschlafen… What a day!

Montag 13. Juli
12:30h Geschlagenes Warten beim Frankfurter Ordnungsamt zwecks Zulassung des Trucks als Verkaufsfahrzeug
14:00h Abholung der neuen Böden bei Robert in der Maisterei
16:00h Wir haben einen neuen Steuerberater und die Finanzdokumentation nimmt langsam aber sicher so etwas wie professionelle Züge an
18:30h Wir bemerken mit Erschrecken die fehlenden Gefrierkapazitäten zu Hause
20:30h METRO schenkt uns 20% auf den neuen Bosch 360l Gefrierschrank der um Haaresbreite in unseren Truck passt

Mittwoch 15. Juli
11:30h Korrekter Mittagstisch mit einer Neuinterpretation der spanischen Horchata, ein sommerliches Erfrischungsgetränk aus Tigernüssen mit Minze und Zitrone – Lecker!
ab 17:00h Erster Car-Wash und unser Baby erstrahlt aussen und innen in neuem Glanz
bis 22:00h Grosseinkauf und Zutaten-Schnibbeln für das Christopher Street Day Weekend

«Der Indische Kochlöffel vom Stand nebenan entpuppt sich als Top-Tool zum Lizza Sauce belegen – Head of Production Marc freut sich noch immer ein Loch in den Bauch.»

Freitag, 17. bis Sonntag 19. Juli
Crazy CSD-Wochenende, kuriose Gestalten, heiteres Publikum und spontan Donner und Platzregen beim Abbau. Tausend Dank an die Lizza Engel – Wir nehmen mit:

  • Improvisiert funktioniert: Die 18-Euro Küchenplatte im Truck fungiert sowohl als grosszügiges Schneidebrett als auch als Wärmetheke wegen des darunter liegenden Ofens (Nein, wir kaufen doch keine knapp 400€ Heisstheke)
  • Wir können endlich “auf Halde” produzieren und damit Peak-Nachfrage abfangen. Die Wartezeit verkürzt sich, auch aufgrund der gleichzeitigen Produktion von 4 Böden (anstelle von 1) um ein Vielfaches
  • Der Indische Kochlöffel vom Stand nebenan (wir haben unsere Löffel am Sonntag vergessen) entpuppt sich als Top-Tool zum Lizza Sauce belegen – Head of Production Marc freut sich noch immer ein Loch in den Bauch
  • Lizza geht definitiv mehrmals: Wir erkennen mit Freude wiederkehrende Kunden, einer schafft’s am selben Tag sogar 3x

Montag 20. Juli
Einfach mal (fast) nichts tun fühlt sich grossartig an

Dienstag, 21. Juli
10:30h Testessen ab Foodtruck für die Pret-A-Diner Jury für einen 17 Tage Event im September (u.a. mit einer neuen Lizza die wir vor dem Testing selbst noch nicht probiert haben…)
12:00h Wir müssen gleichwohl neugierige als auch hungrige Mäuler der umliegenden Bürogebäude abweisen (und überlegen uns den Vermieter für einen Mittagstisch Standplatz anzufragen…)
15:30h Büro aufräumen und Müll entsorgen: Wir beweisen Tetris-Geschick und kriegen gefühlte 100kg Kartonmüll in den Flinkster Opel Astra
20:00h Wär hätt’s gedacht, wir sind neuer Sponsor beim VFL Germania 94 – Und haben einen Stellplatz für den Lizza Flitzer inkl. Lager und Kühlmöglichkeit…

Freitag, 24. bis Sonntag 26. Juli
Foodarena@Commerzbank Arena: Das Wetter tobte und riss einige benachbarte Zelte in der Nacht in luftige Höhen. Wir fühlen mit den armen Standbesitzern mit und sind umso glücklicher über unseren geliebten Truck. Die Stimmung war etwas gedrückt, die Verkäufe überschaubar, aber wir konnten wieder einige Lizza Fans gewinnen. Das schönste Kompliment kam von einem älteren Herrn der vor versammelter Schlange am Lizza Truck meinte: “Jungs, ich war jetzt über die letzten zwei Stunden an 4 verschiedenen Ständen, aber Eure Avocadobums hat mir mit Abstand am Besten geschmeckt!” – Gänsehautfeeling

Dienstag 28. Juli
15:00h Self-made Fotoshooting unserer Lizzen und Zutaten mit einem low budget -Fotostudio von Amazon
17:00h Verkauf des allerersten Lizza Ofens, ein VEGA Salamander via eBay Kleinanzeigen

Mittwoch 29. Juli
12:00h
Korrekter Mittagstisch mit neuem Menü-Design
ab 15:00h Überwältigt und überzeugt vom Feedback auf unsere neue Limonade “Horchata” beschliessen wir den Markttest mit Tigernüssen und setzen innerhalb eines Nachmittags ein neues Branding inkl. Domain und eCommerce auf

Donnerstag 30. Juli
10:00h
Flinkster reagiert auf unsere Mail von vor zwei Wochen über eine mögliche Werbepartnerschaft “Startups” und “Carsharing“
17:00h Gespräch über einen Test “Lizza Pop Up Store” mit dem Besitzer eines (über Winter geschlossenen) Frozen Yoghurt Laden in bester Lage
18:30h Standup Paddeln auf dem Main
20:00h Interview mit Steffi vom RKW Kompetenzzentrum über “Gründer in der Anfangsphase”

Freitag 30. Juli bis Sonntag 1. August
Hammer Street Food Festival in Frankfurt, direkt an der Hauptwache. In Stichworten:

  • Das unbeschreibliche Gefühl wenn die Verkaufsluke aufgeht man "Lizza-verkaufs-ready" ist :)
  • Der riesige Ansturm an der MyZeil; Wir waren bereits am Samstag einige Stunden vor Schluss künstlich ausverkauft, damit wir am Sonntag überhaupt noch was hatten (Ausverkauf am Sonntag um 15h)…
  • Horchata, unsere neue Sommerlimonade ging durch die Decke – Rekordverkauf
  • Die neuen Menüschilder wirken wunder: Fragen wie “was verkauft ihr denn?”, “wie gross ist denn die Lizza?” reduzieren sich drastisch. What you see is what you get, finally!

«Nicht übertrieben 25ter Telefonanruf bei unserem Werkstatt-Helden Dieter, wie’s denn um unseren Feuerwehrwagen steht?»

Mittwoch 4. August
14:30h
Gespräch mit Patrick von der Cook Company; Wir testen die Kleinproduktion von Tiefkühl Lizzen
16:00hNicht übertrieben 25ter Telefonanruf bei unserem Werkstatt-Helden Dieter, wie’s denn um unseren Feuerwehrwagen steht?
16:30h Wir fahren bei Dieter vorbei um mit ihm seinen 71. Geburtstag zu feiern – und kriegen Spezial-Limonade serviert:)
18:30h Ab mit dem Flinkster an den Langener See – Badeplausch!

Donnerstag 5. August
Gespräch mit einer M&A Boutique über mögliche Skalierung, Investition und Zusammenarbeit

Freitag 7. bis Montag 10. August
Das erste freie Wochenende seit langem – Marc in Helsinki, Matthias hält Stellung in FFM am Schwedlersee.

Dienstag 11. August
10:00h
Erfolgreiches Tasting der Tiefkühl Lizzen – Wir sind einen riesen Schritt weiter in Richtung Lizza als Handelsware im Kühlregal
12:00h Besichtigung des FrozenYoghurt Ladens und Gespräch über “Lizza PopUp Optionen”

Mittwoch 12. August
11:45h
Korrekt im Gallusviertel, wir sind wiedermal sehr knapp dran, whoopen’s aber für den Start doch wieder:)
15:00h Gespräch mit den Marketingverantwortlichen von Flinkster und Planung einer Werbezusammenarbeit “Carsharing” und “Startups“
18:00h Anfrage eines Frankfurter Restaurants zwecks Aufnahme der Lizza in deren Sortiment

Donnerstag 13. August
Gespräch mit einem Nahrungsmittel-Verpacker – Wir beschliessen einen Tigernuss-Testlauf

Freitag 14. August
Um 15h geht’s los am dritten Food Truck Friday, anfangs noch leicht regnerisch, gegen Abend dann mit Traumwetter und super Stimmung, auch bei uns angesichts von Statements wie “Ich kenne Euch vom Fernsehen!”, “Meine Freundin hat mir von Euch erzählt, ich muss das unbedingt probieren!”, “Wir sind extra wegen Euch hierher gefahren!”  

Samstag 15. bis Sonntag 16. August
Uff die Hand Street Food Festival; am Samstag hop, am Sonntag flop. Das anhaltende Regenwetter macht allen +70 (!) Food Trucks einen Strich durch die Rechnung.

Montag, 17. August
Über 4h-Startegiediskussion mit einem erfahrenen Gastro-Fachmann ergibt neue Weichenstellungen mit verstärktem Fokus auf B2B.