Lizza Karotten Cupcakes Low-Carb Muffins Für 12 Personen Zutaten: 400 g Möhren, grob geraspelt, 200 g gemahlene Mandeln, 50 g Lizza Gold-Leinsamenmehl, 50 g Lizza Chiamehl 200 g Xucker 4 Eier (Größe L) 2 TL Backpulver 1 TL Zimt 1 MSP Muskatnuss, gerieben, 125 g Magerquark, 100 g Frischkäse 2 EL Xucker 1 EL Kokosmehl Den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen. Anschließend die Eigelbe mit dem Xucker verrühren, dann die restlichen trockenen Zutaten untermengen, dann die Möhren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Den Teig portionsweise in die Muffinförmchen füllen und für ca. 30 Minuten backen. Für das Frosting alle Zutaten gründlich verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und zum Verzieren auf die ausgekühlten Muffins feine Tuffs spritzen.Die Tuffs mit Möhrenraspeln garnieren. Guten Lizzappetit!

 

Für 12 Cupcakes

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Saison: Sommer/Herbst

 

Zutaten


Muffins

  • 400 g Möhren, grob geraspelt
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Lizza Gold-Leinsamenmehl
  • 50 g Lizza Chiamehl
  • 200 g Xucker
  • 4 Eier (Größe L)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 MSP Muskatnuss, gerieben

Frosting:

  • 125 g Magerquark
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL Xucker
  • 1 EL Kokosmehl

     

        Zubereitung

         

        1. Den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.

        2. Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen.

        3. Anschließend die Eigelbe mit dem Xucker verrühren, dann die restlichen trockenen Zutaten untermengen, dann die Möhren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

        4. Den Teig portionsweise in die Muffinförmchen füllen und für ca. 30 Minuten backen.

        5. Für das Frosting alle Zutaten gründlich verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und zum Verzieren auf die ausgekühlten Muffins feine Tuffs spritzen.

        6. Die Tuffs mit Möhrenraspeln garnieren.

        7. Guten Lizzappetit!

         

        Tipp: Optional kannst du das Mark einer Vanilleschote oder den Abrieb einer Zitrone zu dem Frosting dazu geben!