Lizza Pasta Auflauf Low-Carb Nudelauflauf Für 2 Personen Zutaten: 150 g Lizza Pasta, 200 g frischer Spinat, 300 g Hokkaido Kürbis, 100 g Cashewkerne 1 Bio-Orange, Saft und die Hälfte des Abriebs 1 EL Hefeflocken etwas Olivenöl Pfeffer, Salz Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in 0,5 cm Scheiben schneiden. Spinat waschen und verlesen. Lizza Pasta in einem großen Topf Salzwasser 7 Minuten köcheln und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten auf jeder Seite 1 Minute anbraten, herausnehmen und auf ein Küchentuch legen. Anschließend den Spinat in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten bis er leicht zerfällt. Mit etwas Zimt und Muskatnuss würzen. Die Cashewkerne mit dem Abrieb und Saft einer Zitrone in einen Mixer geben und gut durchmixen. Hefeflocken, Salz und Pfeffer hinzufügen und nochmals vermengen. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein, eher cremig sein. Bei Bedarf Wasser hinzufügen. Lizza Pasta, Kürbisspalten und Spinat in eine Auflaufform schichten und mit der Cashewcreme bedecken. Im vorgeheizten Backofen (175 °C Ober-/Unterhitze) für 10 Minuten überbacken.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 150 g Lizza Pasta
  • 200 g frischer Spinat
  • 300 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g Cashewkerne
  • 1 Bio-Orange, Saft und  die Hälfte des Abriebs
  • 1 EL Hefeflocken
  • etwas Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

    Zubereitung 

    1. Kürbis waschen, halbieren,  entkernen und in 0,5 cm Scheiben schneiden. Spinat waschen und verlesen.

    2. Lizza Pasta in einem großen Topf Salzwasser 7 Minuten köcheln und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

    3. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten auf jeder Seite 1 Minute anbraten, herausnehmen und auf ein Küchentuch legen.  Anschließend den Spinat in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten bis er leicht zerfällt. Mit etwas Zimt und Muskatnuss würzen.

    4. Die Cashewkerne mit dem Abrieb und Saft einer Zitrone in einen Mixer geben und gut durchmixen. Hefeflocken, Salz und Pfeffer hinzufügen und nochmals vermengen. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein, eher cremig sein. Bei Bedarf Wasser hinzufügen.

    5. Lizza Pasta, Kürbisspalten und Spinat in eine Auflaufform schichten und mit der Cashewcreme bedecken. Im vorgeheizten Backofen (175 °C Ober-/Unterhitze) für 10 Minuten überbacken.

    6. Guten Lizzappetit!


      Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.de/rezepte