Lizza Pasta Kürbispesto Leckere Low-Carb Nudeln mit Pesto Für 3 Personen Zutaten: 250 g Lizza Pasta, 3 Frühlingszwiebeln, Handvoll frischer Spinat, Handvoll Kürbiskerne 1 kleiner Hokkaido Stückchen Ingwer (Walnussgroß) 30 g Sonnenblumenkerne 1 kl. Zwiebel Handvoll frische Petersilie, Handvoll frischer Salbei, 3 TL Essig 30 ml Olivenöl Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika edelsüß nach Geschmack Für das Pesto den Hokkaido in Scheiben schneiden, aushöhlen und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze circa 25 Minuten weich garen. Zwiebel mit Ingwer und Sonnenblumenkernen vermixen. Weiche Kürbis-Stücke, Essig und Öl dazu geben und cremig mixen. Mit Gewürzen und Kräutern abschmecken. Lizza Pasta nach Anleitung kochen. Frühlingszwiebeln und Spinat in einer Pfanne mit 1 TL Öl kurz anbraten. Lizza Pasta mit Kürbis-Pesto, Spinat und Frühlingszwiebeln servieren und mit Kürbiskernen garnieren! Guten Lizzappetit!

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 60 min
Saison: Herbst/ Winter

Zutaten

für 3 Personen

  • 250 g Lizza Pasta
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Handvoll frischer Spinat
  • Handvoll Kürbiskerne

Pesto:

  • 1 kleiner Hokkaido
  • Stückchen Ingwer (Walnussgroß)
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 kl. Zwiebel
  • Handvoll frische Petersilie
  • Handvoll frischer Salbei
  • 3 TL Essig
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika edelsüß nach Geschmack 
  

Zubereitung 

  1. Für das Pesto den Hokkaido in Scheiben schneiden, aushöhlen und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze circa 25 Minuten weich garen.

  2. Zwiebel mit Ingwer und Sonnenblumenkernen vermixen. Weiche Kürbis-Stücke, Essig und Öl dazu geben und cremig mixen.

  3. Mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

  4. Lizza Pasta nach Anleitung kochen.

  5. Frühlingszwiebeln und Spinat in einer Pfanne mit 1 TL Öl kurz anbraten.

  6. Lizza Pasta mit Kürbis-Pesto, Spinat und Frühlingszwiebeln servieren und mit Kürbiskernen garnieren!

  7. Guten Lizzappetit!

 

      Tipp: Probier das Pesto auch mal mit anderen Kürbis-Sorten aus!