Lizza Pistazieneis Sommergenuss mit dem veganem Eis Für 1 Person Zutaten: 1 Lizza Wrap, 90 g Xucker, 70 g reines Pistazienmus, 150 g Mascarpone 50 g Weiße Schokolade mit Xucker 1 g Johannisbrotkernmehl Prise Salz 50 g geschmolzene zuckerfreie Schokolade zum Ausstreichen des Wraps Die Mandelmilch, die Mascarpone, das Pistazienmus, Xucker und Salz in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Die Eismasse in einen Gefrierbeutel einfüllen, fest verschließen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen. Am nächsten Tag die Masse in einen Rührbecher geben, kurz durchmixen und in einer Eismaschine für ca. 50 Minuten gefrieren. Das Eis bis zum Vernaschen in den Tiefkühler stellen. Einen Lizza Wrap pro Person nach Packungsanweisung zubereiten, mit flüssiger Schokolade bestreichen und aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln und im Kühlschrank fest werden lassen - oder sofort knusper warm mit einer Kugel Pistazieneis genießen. Guten Lizzappetit! Tipp: Gehackte Pistazien ohne Fett in der Pfanne rösten und zusammen mit einem Klecks Pistazienmus über das Eis geben.

Zutaten

Pro Person ein Lizza Wrap

  • 1 Lizza Wrap
  • 90 g Xucker
  • 70 g reines Pistazienmus
  • 150 g Mascarpone
  • 50 g Weiße Schokolade mit Xucker
  • 1 g Johannisbrotkernmehl
  • Prise Salz
  • 50 g geschmolzene zuckerfreie Schokolade zum Ausstreichen des Wraps

    Zubereitung 

    1. Die Mandelmilch, die Mascarpone, das Pistazienmus, Xucker und Salz in einen kleinen Topf geben und erhitzen.

    2. Die Eismasse in einen Gefrierbeutel einfüllen, fest verschließen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

    3. Am nächsten Tag die Masse in einen Rührbecher geben, kurz durchmixen und in einer Eismaschine für ca. 50 Minuten gefrieren.

    4. Das Eis bis zum Vernaschen in den Tiefkühler stellen.

    5. Einen Lizza Wrap pro Person nach Packungsanweisung zubereiten, mit flüssiger Schokolade bestreichen und aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln und im Kühlschrank fest werden lassen - oder sofort knusper warm mit einer Kugel Pistazieneis genießen.  

    6. Guten Lizzappetit!
    Tipp: Gehackte Pistazien ohne Fett in der Pfanne rösten und zusammen mit einem Klecks Pistazienmus über das Eis geben.



      Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.de/rezepte