Mediteraner Lizza Pastasalat Low-Carb Salat mit glutenfreie Nudeln Für 2 Personen Zutaten: 250 g Lizza Low Carb Pasta, 2 Bund Basilikum, 30 g frisch geriebener Parmesan, 40 g Pinienkerne 1 geriebene Knoblauchzehe 50 g bestes Olivenöl 200 g getrocknete Tomaten in Öl 2 Handvoll Rucola Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer Lizza Pasta nach Packungsanweisung al dente köcheln und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Blättchen vom Basilikum abzupfen und zusammen mit dem Öl, dem Knoblauch und 20 g der gerösteten Pinienkerne pürieren. Die Hälfte des Parmesans unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Lizza Pasta mit dem Pesto vermengen, die getrockneten Tomaten und die restlichen gerösteten Pinienkerne unterheben. Den Rucola erst kurz vor dem Servieren dazu geben. Guten Lizzappetit!

 

Für 3 bis 4 Portionen

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Saison: Sommer/Herbst

 

Zutaten

  • 250 g Lizza Low Carb Pasta
  • 2 Bund Basilikum
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 geriebene Knoblauchzehe
  • 50 g bestes Olivenöl
  • 200 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 Handvoll Rucola
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

     

        Zubereitung

         

        1. Lizza Pasta nach Packungsanweisung al dente köcheln und in einem Sieb abtropfen lassen. 

        2. Die Blättchen vom Basilikum abzupfen und zusammen mit dem Öl, dem Knoblauch und 20 g der gerösteten Pinienkerne pürieren. Die Hälfte des Parmesans unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

        3. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

        4. Lizza Pasta mit dem Pesto vermengen, die getrockneten Tomaten und die restlichen gerösteten Pinienkerne unterheben. Den Rucola erst kurz vor dem Servieren dazu geben.

        5. Guten Lizzappetit!

         

        Tipp: Sei bei den verwendeten Kernen kreativ! Alternativ passen auch geröstete Wal- oder Pekannüsse oder Kürbiskerne.