Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

Zutaten

  • 2 Lizza-Teigplatten
  • 1 rote Zwiebel
  • 7-8 Champignons
  • 7-8 Pfifferlinge
  • 200g Creme Fraiche
  • 150g Frischkäse
  • 30g geriebenen Parmesan
  • Schuss Essig
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Salbei nach Bedarf

 

Zubereitung

  1. Der Ofen wird vorgeheizt auf 200 Grad Umluft.Die Lizza-Teigplatten werden mehrmals mit der Gabel eingestochen und für circa 7 Minuten gebacken.

  2. Für die Sauce werden Creme Fraiche, Frischkäse, der geriebene Parmesan, der Essig sowie Salz und Pfeffer verrührt.

  3. Die Pilze werden mit einer Gemüsebürste geputzt, oder bei größerem Schmutz vorsichtig gewaschen. Der Strunk wird unten bei beiden Pilzsorten etwas gekürzt. Die Champignons werden in dünne Scheiben geschnitten. Die Pfifferlinge werden halbiert. Die Zwiebel wird in Ringe geschnitten.

  4. Die vorgebackene Lizza wird mit der Creme bestrichen. Darauf verteilst du die geschnittenen Pilze und Zwiebeln. Anschließend wird die Lizza noch einmal für 7-9 Minuten gebacken.

  5. Die fertige Lizza kannst du mit ein paar Salbeiblättern garnieren.

  6. Guten Lizzappetit!



 



Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.de/rezepte