Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

Zutaten

  • 2 Lizza-Teigplatten
  • 4-5 Pfirsiche
  • 6 EL Frischkäse
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Saft und Schale einer halben Bio-Limette
  • 2-3 EL Xylit Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • Einige Stängel frischer Thymian
  • Optional: Etwas Essbarer Lavendel / essbare Lavendelblüten
  • Handvoll Haselnüsse

 

Zubereitung

  1. Der Ofen wird auf 200 Grad Umluft vorgeheizt. Die Lizza-Teigplatten werden rund ausgeschnitten. Eine Schale oder ein Teller mit circa 18 cm Durchmesser eignet sich sehr gut dafür. (Mit den Teigresten kannst DU wunderbare Snacks zaubern, das Rezept findest Du schon bei uns).

  2. Für eine typische Galetten-Form wird der Teig ringsherum etwas angefeuchtet und dann circa 1-2 cm nach innen geklappt.  Die Teigplatten werden mehrmals mit der Gabel eingestochen und anschließend für etwa 8-9 Minuten gebacken.

  3. In der Zwischenzeit kannst Du die Creme vorbereiten. Dafür werden der Frischkäse und die Creme Fraiche glattgerührt. Dazu kommen die abgeriebene Schale und der ausgepresste Saft der Limette. Anschließend gibst Du noch den Xylit, das Mark der Vanilleschote und ein paar Blättchen Thymian dazu. Die Creme wird dünn in der Galette verstrichen (den Rand frei lassen).

  4. Die Pfirsiche werden halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten. Die Scheiben kannst Du auf der Creme verteilen. Hierbei kannst Du so viele Pfirsichscheiben verwenden, wie du möchtest. Über dem Rand kannst du noch etwas Xylit Zucker verstreuen. Für ein bisschen Chrunch kannst du eine Handvoll Haselnüsse grob hacken und auf den Pfirsichscheiben verteilen.

  5. Die Galette kommt nochmal für etwa 7-8 Minuten in den Ofen. Anschließend kann sie noch mit ein paar Thymianblättchen und etwas essbarem Lavendel garniert werden.

  6. Guten Lizzappetit!

 

Jetzt Lizza Teig bestellen

 




Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.de/rezepte