Lieferung mit DHL GoGreen       Versandkostenfrei ab 19€     Folge uns:      

Zutaten

  • Lizza
  • ca. 700g Zwetschgen
  • 1 El Schmand
  • etwas brauner Rohrohrzucker
  • für die Streusel:
  • 2 El gemahlen Mandeln
  • 1 El Dinkelmehl
  • 1/2 El brauner Rohrohrzucker
  • 1 El Butter
  • 1 Prise Zimt 

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwetschgen waschen, entsteinen und die Hälften dann jeweils bis zur Hälfte einschneiden (sieht dann aus wie ein kleines V). 5-6 Zwetschgen zur Seite legen.

  2. Die halbierten Zwetschgen auf einem Backblech mit Backpapier mit etwas braunem Zucker bestreuen und dann für ca. 6-8 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

  3. Den Lizza Teig auf einem zweiten Blech ebenfalls für ca. 10 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die restlichen Zwetschgen ebenfalls mit etwas Zucker in einem Topf erhitzen, so dass sie schön weich werden und anschließend mit dem Pürierstab zu einem Mus verarbeiten.

  4. Das Mus durch ein feines Sieb streichen und anschließend mit dem Schmand vermischen. Diese Masse dann gleichmäßig auf dem Lizza Teig verteilen und danach die Zwetschgen eng zusammen darauf setzen.

  5. Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel mischen und dann mit den Händen zu Streuseln kneten. Auf dem Kuchen verteilen und nun den gesamten Zwetschgen Kuchen noch einmal für ca. 15-20 Minuten backen (aufpassen, dass die Streusel nicht zu dunkel werden!).

  6. Guten Lizzappetit!


 


Yaaaay!

Danke liebe Scarlett für dieses köstliche Rezept! Du liebst vegetarische/vegane/low-carb Rezepte? Dann schau mal rein bei letsbetasty.de!

Jetzt reinschauen 



Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.de/rezepte